Volker Dornquast


 
Suche

Monatsberichte

10.04.2017

Monatsbericht März/April 2017

Der März war der letzte volle Monat in meiner Amtsperiode. Im April und Mai gibt es noch einige wenige Verpflichtungen, die ich deshalb hier mit aufnehme. Der Petitionsausschuss hatte im März drei Sitzungen und wird in zwei weiteren Tagungen dann rund 2500 Petitionen von den Bürgerinnen und Bürgern abschließend beraten haben. Ein breites Spektrum von Sorgen, die an uns herangetragen wurden. Mir hat dieser Ausschuss besondere Freude bereitet. Der Friesenhof-Untersuchungsausschuss hat seine Arbeit ebenfalls abgeschlossen. Es war erschreckend, wie in Schleswig-Holstein mit Heimkindern umgegangen wurde und wie gering die staatliche Aufsicht durch das Sozialministerium wahrgenommen wurde. Ministerin Alheit hat von alldem als Chefin nichts gewusst, sagt sie. Aber dieses zeigt natürlich – wenn es denn stimmt – dass sie nicht in der Lage ist, ein Ministerium zu führen.

Im März war dann auch die letzte Landtagssitzung in dieser Wahlperiode, dreitägig, bei rund 70 Tagesordnungspunkten. In fünf Fraktionssitzungen bereiteten wir uns darauf vor. Zwei Bildungsausschusssitzungen und fünf Fraktionsarbeitskreise diskutierten als letztes über die Kosten von Schulkindern und darüber, was den Eltern zugemutet werden kann.

Der Landeswahlausschuss, in dem ich auch Mitglied bin, tagte zwei Mal. In der ersten Sitzung wurde entschieden, welche angemeldete Gruppe den Status einer Partei erfüllt und somit am 7. Mai teilnahmeberechtigt ist. Wie sich herausstellte, sind dies 14 an der Zahl.

In der zweiten Sitzung wurde geprüft, welche Partei die notwendigen Unterstützungsunterschriften vorgelegt hat und ob die sonstigen formellen Voraussetzungen für die Zulassung der jeweiligen Landeslisten erfüllt sind. Unser ehemaliger Ministerpräsident Peter Harry Carstensen feierte seinen 70. Geburtstag. Die Partei ehrte ihn mit einem Empfang.

Die CDU-Fraktion feierte mit rund 300 Vertretern aus Politik, Ehrenamt und Wirtschaft ihren diesjährigen Frühjahrsempfang. Die CDU lud als Partei zahlreiche Kulturschaffende und -unterstützer zu einem interessanten Vortragsabend nach Büdelsdorf.

Natürlich war die CDU auch vor Ort aktiv. In Alveslohe gab es die jährliche Jahreshauptversammlung, in Ellerau gab es eine interessante Vortrags- und Diskussionsveranstaltung mit Kanzleramtsminister Altmeier, an der über 100 Bürgerinnen und Bürger teilnahmen. Die Wahlkampfarena der CDU mit Daniel Günther machte Halt in Bad Bramstedt, der CDU-Kreisvorstand tagte einmal. Die Senioren-Union hatte alle drei Landtagskandidaten aus dem Kreis Segeberg zu einer Diskussionsveranstaltung eingeladen. Der Vorstand der Senioren- Union tagte einmal. Ostermontag findet ein Ostereiersuchen der CDU im Bürgerpark statt.

In Kiel informierte die Arbeitsgemeinschaft “Küstenschutz Ostsee“ über die notwendigen Schutzmaßnahmen an der Ostküste.
Die Freundeskreise Usedom, Wierzchowo und Maurepas führten ihre Jahreshauptversammlungen und die Heimatgruppe Virchow eine Vorstandssitzung durch. Auf einer Podiumsdiskussion über die Schulpolitik auf dem Koppelsberg habe ich die CDU vertreten. Die Bundespolizei hatte zum Jahresempfang in Fuhlendorf geladen.

In Schwerin fand die erste diesjährige Versammlung der Ostseekonferenz statt. Im April geht es noch nach Danzig und im Mai nach Stettin, um über gemeinsame Kulturpolitik zu sprechen und entsprechende Texte zu verabschieden.

Den Feuerwehrball der Ulzburger Wehr und die Jahreshauptversammlung der Kreisfeuerwehr habe ich selbstverständlich besucht. Am 1. Mai wird die Feuerwehrmusik Treffpunkt sein, ebenso das Treffen der Henstedter Jäger. Der Europagarten am Rathaus wird eröffnet.

Am 5. Mai kommt Frau Merkel um 17.00 Uhr in den Stadtpark in Norderstedt. Ich bewundere diese Frau und deshalb werde ich sie auch weiterhin tatkräftig unterstützen.
Am 6. Juni endet meine Dienstzeit. 

Zurück

Kommentare

keine vorhanden

Kommentar hinzufügen
© 2017 Volker Dornquast
 

 

1 Startseite || 3 Sitemap || 6 E-Mail || 8 Impressum || 9 Kontakt || 0 Accesskey || + nächste Seite >> Regierung-Opposition || - Aktuell << vorige Seite || # Verwaltung